Ökodesign-Richtlinie

Von der EU wurde eine Verordnung für Infrarot- und Elektroheizungen verabschiedet, welche seit 01.01.2018 verbindlich ist.

Laut EU-Verordnung 2015/1188 zur Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG müssen Infrarot- und Elektroheizungen innerhalb einer Gebäudehülle festgelegte Steuerungs-Kriterien erfüllen. Unter anderem ist darin die Fernbedienbarkeit, ein Raumthermostat, eine Wochentagsregelung, die Möglichkeit verschiedener Heizstufen sowie eine Betriebszeitenbegrenzung vorgesehen.

Zur Gebäudehülle zählen auch Garagen, Kellerräume, Winter- und Sommergärten und abgeschlossene Anbauten.

Geräte wie der HEAT TOWER der für die Nutzung im Freien bestimmt ist, unterliegen ausdrücklich nach Artikel 1 nicht der EU-Verordnung 2015/1188.