Umwelt

Nachhaltigkeit ExtremeLine EMAS Umwelterklärung
Nachhaltigkeit-ExtremeLine-EMAS-Umwelt

Umwelt & Nachhaltigkeit – unser Anspruch an eine bessere Lebensqualität

Seit Beginn meiner Selbstständigkeit ist für mich die Einhaltung und Umsetzung des Nachhaltigkeitsgedankens in Verbindung mit einer ganzheitlichen Umweltpolitik selbstverständlich.

Reinhold Kalteis, Gründer, S.E. System Electronic GmbH

Dieses Verständnis, langlebige und nachhaltige Produkte zu entwickeln ist die Grundlage für unsere integrierte, sich über alle Unternehmensbereiche erstreckende Umweltpolitik. Somit spielt der Schutz der Umwelt und der sparsame Umgang mit Ressourcen für uns eine sehr tragende Rolle. Dabei sind wir uns der Verantwortung bewusst, die wir täglich gegenüber dem Ökosystem auf der Erde haben. Aber nicht nur das Ökosystem steht bei unseren Umweltschutzmaßnahmen im Vordergrund, sondern damit auch das Wohl aller nachfolgenden Generationen, die in einer gesunden Umwelt leben sollen. Deswegen wird Nachhaltigkeit bei ExtremeLine / S.E. Electronic groß geschrieben.

UNSER UMWELTLEITSATZ: NUR WER UMWELTSCHUTZ VERSTEHT, WIRD ES IN ALLEN BEREICHEN LEBEN!

Mit der Einführung 2022 eines weitreichenden Energie- und Umweltmanagementsystems nach EMAS an unserem Standort in Halfing gehen wir so als Vorbild in die Zukunft.

EMAS steht für „Eco-Management and Audit Scheme“ bzw. ein System, welches Firmen hilft systematisch Umweltmanagementsysteme auf EU-Richtlinien aufzubauen und auch durch einen Umweltprüfer zu zertifizieren. Dabei werden Fehlerquellen, Chancen und Risiken für den Umweltschutz analysiert und durch definierte Umweltziele beseitigt oder verbessert. Im Bericht werden Themen wie Energiemanagement, Arbeitssicherheit, Nachhaltigkeit im Unternehmen, Treibhausgasneutralität und Umweltmanagement abgehandelt. Hinzu kommt auch die Schulung von Mitarbeiter zum Thema Umweltschutz und das Arbeiten an fortlaufenden Verbesserungsmöglichkeiten. Des Weiteren gibt es auch ein nachhaltiges Mitarbeiterprogram und Benefits, um dem demografischen Fachkräftemangel entgegen zu wirken.

Einige Beispiele für unseren aktiven betrieblichen Umweltschutz und Nachhaltigkeit bei ExtremeLine sind:

  • Wir nutzen zu 100% Ökostrom.
  • Unsere Betriebsgebäude sind mit einer Photovoltaik und Solaranlage ausgestattet.
  • Einsatz eines neuen Elektro-Gabelstaplers.
  • Wir produzieren langlebige und robuste Produkte.
  • Beteiligung an den Ausbau erneuerbarer Energie.
  • Soziales Engagement

Sie wollen noch mehr über die Nachhaltigkeit bei ExtremeLine wissen? Dann geht es hier zur EMAS Umwelterklärung 2022, auf die wir sehr stolz sind. Also, holen Sie sich einen Tee und schauen Sie vorbei:.